Transformationen. Zum Wandel gesellschaftlicher Naturverhältnisse

28.03.2017 - 29.03.2017

Die Tagung nimmt sozial-ökologische Transformationsprozesse in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft in den Blick, und anhand historischer Wandlungsprozesse werden mögliche Entwicklungslinien und Gestaltungsszenarien für künftige Transformationen diskutiert. Ziel ist es, die Wahrnehmung für verschiedene Dimensionen dessen zu schärfen, was sich in vergangenen Transformationsprozessen in den westlich orientierten Gesellschaften bereits fundamental geändert hat. Zu den Referent*innen zählen u.a. Maja Göpel, Franz Mauelshagen, Barbara Muraca, Stefan Rahmstorf, Nobert Reuter, Matthias Schmelzer, Markus Wissen und Harald Welzer.

Teil der Tagung ist zudem eine öffentliche Podiumsdiskussion mit Stephan Lessenich, LMU München und Robert Habeck, Landwirtschaftsminister Schlewsig-Holstein moderiert von Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT, zum Thema „Wohlstand auf Wessen kosten?“.

Das Programm der Tagung mit allen relevanten Informationen ist beigefügt. Weitere Informationen und die Anmeldung sind auf unserer Homepage unter folgendem Link zu finden: http://www.uni-flensburg.de/nec/tagung/

zur Terminliste
Hintergrundbild