Publikationen

Service-Reihe Innovationen

Die Service-Reihe ist ein Angebot des Wissenschaftlichen Begleitvorhabens an die Innovationsgruppen. In kurzen, drei- bis fünfseitigen Beiträgen werden Themen rund um Innovationsprozesse, -methoden und -strategien präsentiert und zielgruppengerecht aufgearbeitet. Das heißt: Sie werden auf die Innovationsgruppen zugeschnitten und bleiben nah an der Handlungsebene. Natürlich sollen sie auch Außenstehende dazu einladen, sich mit Innovationen etwas systematischer zu befassen.

Publikationen der Innovationsgruppen und des Wissenschaftlichen Begleitvorhabens

Hier finden Sie einen Überblick über die Publikationen der Innovationsgruppen und des wissenschaftlichen Begleitvorhabens. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

Arbeitspapierwiss. BeitragFachzeitschriftBuchBuchbeitragx

    APV-RESOLA

    • Rösch, Christine (2016): Agrophotovoltaik ? die Energiewende in der Landwirtschaft. In: GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, Volume 25, Number 4, 2016, pp. 242-246(5) [Link zur Publikation] Fachzeitschrift

    EnAHRgie

    • EA European Academy (Hrsg.)(2017): Wege einer nachhaltigen Energieversorgung im Landkreis Ahrweiler: Energiewende, Technologien, Koordination, Szenarien, Ökonomie, Potenziale, Bevölkerung, Ideen. Bad Neuenahr-Ahrweiler. Online-Ressource Arbeitspapier
    • von Haebler, J.; Kanngießer, A.; Dellbrügge, M. (2017): Szenarien und Technologieportfolien. Welche Stationen sind auch technischer Sicht zu durchlaufen? EA European Academy of Technology and Innovation Assessment (Hg.), Bad Neuenahr-Ahrweiler. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Wachinger, G. et al. (2017): Partizipationsmodell. Beteiligung an der Energiewende. EA European Academy of Technology and Innovation Assessment (Hg.), Bad Neuenahr-Ahrweiler. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Müller, M. et al. (2017): Geschäftsmodell Energiewende - Aktuelle Herausforderungen und neue Lösungen. EA European Academy of Technology and Innovation Assessment (Hg.), Bad Neuenahr-Ahrweiler. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Beermann, J. (2017): Synergien nutzen statt Energie vergeuden. Regionale Zusammenarbeit für die Energiewende. EA European Academy of Technology and Innovation Assessment (Hg.), Bad Neuenahr-Ahrweiler. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Schaffrin, A.; Schmidt-Catran, A. (2017): Changing Concern about Environmental Threats and Risks – A Longitudinal and Multilevel Perspective on the Relationship Between Values and Interests. In: Green European: Environmental Behaviour and Attitudes in Europe in a Historical and Cross-Cultural Comparative Perspective. Ed. A. Telesiene, M. Gross. Routledge. [Link zur Publikation] Buchbeitrag
    • Beermann, J.; Tews, K. (2015): Preserving Decentralised Laboratories for Experimentation under Adverse Framework Conditions. Why Local Initiatives as a Driving Force for Germany’s Renewable Energy Expansion Must Reinvent Themselves. FFU Report 03-2015. Berlin. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Schaffrin, A.; Reibling, N. (2015): Household energy and climate mitigation policies: Investigating energy practices in the housing sector. Energy Policy 77: 1–15. DOI: 10.1016/j.enpol.2014.12.002. [Link zur Publikation] wiss. Beitrag

    ginkoo

    • Zscheischler, J., Heitepriem, N., Gille, F., Schäfer, M. (2018): Den Spreewald erhalten. LandInform 2/2018. S.46-47. [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Busse, M., Siebert, R. (2018): Acceptance studies in the field of land use - a critical and systematic review to advance the conceptualization of acceptance and acceptability. Land Use Policy 76, 235-245. [ https://doi.org/10.1016/j.landusepol.2018.05.016 ] wiss. Beitrag
    • Busse, M., Siebert, R. (2017): The role of consumers in food innovation processes. European Journal of Innovation Management, [https://doi.org/10.1108/EJIM-03-2017-0023.] wiss. Beitrag
    • König, B.; Lundie, S.; Kuntosch, A.; Wortmann, L. (2015): Anforderungen an Managementverantwortliche in der Planungsphase von inter- und transdisziplinären Verbundvorhaben – eine Reflexion. Schwerpunktheft "Managementverantwortliche inter- und transdisziplinärer Verbünde" (Special issue "Managers of inter- and transdisciplinary research groups") der Zeitschrift "Forschung. Politik - Strategie - Management"(Gast-Hrsg. R. Defila, A. Di Giulio, M. Scheuermann), Heft Nr. 3+4/2015, UniversitätsVerlagBielefeld wiss. Beitrag
    • König, B.; Lundie, S.; Beblek, A.; Busse, M.; Diehl, K.; Große-Lochtmann, J.; Kuntosch, A.; Mechler, M.; Menne, C.; Nölting, B.; Petschick, M.; Reinsberg, A.; Schäfer, M.; Schwerdtner, W.; Siebert, R. (2014): Forschungsprojekte mit der Praxis entwickeln: Ergebnisse des Projektentwicklungsprozesses der Innovationsgruppe ginkoo. [Developing research proposals with practicioners: Results of the project development process of the innovation group ginkoo.] Vortrag at: 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17. - 20. März 2015. [Link zur Publikation] wiss. Beitrag
    • Busse, M.; Siebert, R. (2014): Akzeptanz von Nachhaltigkeitsinnovationen im Lebensmittelbereich – das Untersuchungsdesign. [Acceptance of sustainability innovations in the food sector - the research design.] Poster at: 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, 17. - 20. März 2015. [Link zur Publikation] wiss. Beitrag

    INOLA

    • INOLA-Webpublikation (2018): "Ein Blick in die Zukunft: wie können sich die EWO-Landkreise entwickeln?" [Link zur Publikation]
    • INOLA-Webpublikation (2018): "Ist-Stand: Aktuelle Strom-und Wärmeproduktion in der Region „Energiewende Oberland“ mit Erneuerbaren Energien" [Link zur Publikation]
    • Musch, Annika-Kathrin; von Streit, Anne (2017): Szenarien, Zukunftswünsche, Visionen. Ergebnisse der partizipativen Szenarienkonstruktion in der Modellregion Oberland. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 7 (Oktober 2017) [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Halwachs, Eva; von Streit, Anne; Utz, Alisa (2017): Akzeptanz der Energiewende im Oberland. Ergebnisse einer Passantenbefragung in ausgewählten Gemeinden der Modellregion Oberland. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 6 (November 2017); 57 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Bothe, Jan; von Streit, Anne (2017): Akteure regionaler Energiewendeprozesse in der Modellregion Oberland – Rollen, Netzwerke, Potenziale – INOLA-Arbeitsbericht Nr. 5 (November 2017); 124 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Freundl, Elisabeth; von Streit, Anne; Gröschel, Lothar (2016): Maßnahmenanalyse Energiewende Oberland – Evaluation der von der Bürgerstiftung Energiewende Oberland bereits durchgeführten Maßnahmen und Kampagnen in den Bereichen Kommunikation, Bildung und Umsetzung. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 4 (Februar 2016); 29 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Hofer, Veronika; Süß, Andreas; Prasch, Monika; Mauser, Wolfram; Reinhardt, Jörg; Dillmann, Angelus; Mayer, Wolfgang (2016): Das naturräumliche und technische Potential für Erneuerbare Energien in der Modellregion Oberland. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 3 (Oktober 2016); 128 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Reinhardt, Jörg; Dillmann, Angelus; Mayer, Wolfgang (2017): Regionale Analyse des Energiesystems in der Modellregion Oberland. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 2 (Oktober 2017); 61 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Hofer, Veronika; Süß, Andreas; Prasch, Monika; Mauser, Wolfram (2015): Naturräumliche Gegebenheiten und räumliche Analyse der Energieanlagen in der Modellregion Oberland. INOLA-Arbeitsbericht Nr. 1 (Dezember 2015); 68 S. [Link zur Publikation] Arbeitspapier

    REGIOBRANDING

    • Schröder, J., Ferretti, M. (Hrsg.) (2018) Scenarios and Patterns for Regiobranding. Jovis Verlag:Berlin. 288 S. Buch
    • Ferretti M. (2018): “Envisioning the Baltic”. In: Schröder J., Carta M., Ferretti M., Lino B. (2018) Dynamics of Periphery. Berlin, Jovis Verlag. pp. 110–117. Buchbeitrag
    • Matloch, J. (2018): The Asssessment of German Cultural Landscapes - Evidence from Three Regions Located in the Metropolitan Area of Hamburg, Springer Verlag, 2018; doi:10.1007/978-3-658-21416-6 Buch
    • Knaps, F., Herrmann, S. (2018): Analyzing Cultural Markers to Characterize Regional Identity for Rural Planning. Rural Landscapes: Society, Environment, History, 5(1). wiss. Beitrag
    • Ferretti M., Schröder J. (2018): “Räumliche Perspektiven. Komparative Kartenanalyse als Beitrag zu Porträts-, Muster- und Szenarienbildung und Visioning zur räumlichen Ent-wicklung der Steinburger Elbmarschen”. In: Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein (Hrsg.): Kulturlandschaftswandel-karte Steinburger Elbmarschen. 4. Sonderheft Archäologische Nachrichten Schleswig-Holstein. Kiel/Hamburg, Wachholz Verlag. pp. 53–69. Buchbeitrag
    • Becker, T; Frank, J.; Schaffert, M.; Wenger, F. (2018): Die Steinburger Elbmarschen aus Akteurssicht. Von Landschaftsbesonderheiten und Lieblingsorten. In: Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein (Hrsg.): Der Kulturlandschaftswandel in den Steinburger Elbmarschen, 4. Sonderheft der Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein, Schleswig 2018. Buchbeitrag
    • Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein (Hrsg.) (2018): Der Kulturlandschaftswandel in den Steinburger Elbmarschen. 4. Sonderheft der Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein. Schleswig. Buch
    • Schaffert, M.; Steensen, T. (2017): Land Cover Changes in Northern Germany between 1990 and 2000 – An East-West Perspective. A study based on CORINE Land Cover data, Hepperle E., Dixon-Gough R., Mansberger R., Paulsson J., Hernik J., Kalbro T. (Hrsg.): Land ownership and Land use development: The Integration of Past, Present, and Future in Spatial Planning and Land Management Policies (EALD-Series), Zürich, http://vdf.ch/land-ownership-and-land-use-development.html Buchbeitrag
    • Schröder, J.; Carta, M.; Ferretti, M.; Lino, B. (eds., 2017): Territories -Rural-urban Strategies. Jovis Verlag. https://www.jovis.de/en/books/details/product/territories-rural-urban-strategies.html Buch

    • Ickerodt, U. (2017): Ein fachübergreifendes Kulturlandschaftskataster und Managementinstrument für Schleswig-Holstein – Das Projekt Regiobranding und das Kulturlandschaftsportal KuLaDig. In: Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein (Hrsg.), Denkmalpflege braucht Substanz. Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland und 83. Tag für Denkmalpflege, 7.–10. Juni 2015 in Flensburg. Beiträge zur Denkmalpflege in Schleswig-Holstein 6. Kiel 2017, 161-173. Buchbeitrag

    • Ickerodt, U.; Maluck, M. (2017): Raumplanungsorientierte Denkmalpflege in Schleswig-Holstein im Angesicht der Energiewende – ein Plädoyer für ein erweitertes Denkmalpflegemanagement. Archäologische Informationen 40, Early View (Eingereicht: 8. Sept. 2017, angenommen: 12. Sept. 2017, online publiziert: 21. Sept. 2017 [Link zur Publikation] wiss. Beitrag
    • Lüder, I. (2017): Regiobranding – Innovative Perspektiven für regionale Kulturlandschaften, in: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg et al. (Hrsg.): Innovationen auf dem Land – Planerische Impulse für Bauten, Orte und Regionen, Stuttgart. S. 84-90. [Link zur Publikation] Buchbeitrag
    • Ferretti, M. (2017): Scenariobuilding for Regiobranding. In: Schröder J., Carta M., Ferretti M., Lino B. eds. (2017) Territories—Rural-urban Strategies. Berlin, Jovis. p. 88–95. Buchbeitrag
    • Herrmann, S.; Kempa, D.; Osinski, E. (2017): Transdisziplinäre Antworten auf globale Fragen. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Transformative Wissenschaft. Nachrichten der ARL 2/2016, S.18-22. Fachzeitschrift
    • Institut für Umweltplanung (Hrsg., 2016): Aufgewühlt - Die Griese Gegend in Aufruhr. Ein Landschaftskrimi aus dem Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover, Autoren: M. Ahrens, V. Akimova, L. Berger, J. Bernhardt, T. Brinkmann, K. Fehrecke, A. Postel, F. Stöckmann. Gedruckt im Selbstverlag IUP, Hannover, ISBN 978-3-00-054621-1. Buch
    • Ickerodt, U. (2016): Der Nachhaltigkeitsbegriff in der archäologischen Denkmalpflege. Versuch einer Standortbestimmung am Beispiel der denkmalpflegerischen Praxis in Schleswig-Holstein. In: Archäologische Informationen 39. Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte ( Early View, online publiziert 9. Mai 2016.) [Link zur Publikation] wiss. Beitrag
    • Kempa, D. (2016): Regiobranding - Ein transdisziplinärer Blick auf regionale Kulturlandschaften. In DGGL (Hrsg.): Landschaftskultur – Jahrbuch 2016: S. 50-54. Buchbeitrag
    • Schaffert, M.; Steensen, T.; Wenger, F.C. (2016): Landbedeckungsveränderungen in der Metropolregion Hamburg (1990-2006). Ein räumlich-zeitlicher Vergleich als Beitrag zur Charakterisierung von Kulturlandschaften, Flächenmanagement und Bodenordnung (FUB) 4/2016, S. 149-159. Fachzeitschrift
    • Ferretti, M. (2015): REGIOBRANDING. Branding of urban-rural regions through cultural landscape characteristics., in: Ricci M., Scaglione G.P. (eds.): Monograph RESEARCH - R.E.D.S. 2 Alps - Designing a Sustainable Future, LISt Lab, 2015, pp. 247-249, ISBN 9788898774425. Buchbeitrag
    • Ickerodt, U.; Kempa, D.; von Malottky, B.; Huusmann, P. (2015): Regiobranding - Nachhaltiges Management historischer Kulturlandschaften in der Region Steinburger Elbmarschen. In: Archäologische Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. (Hrsg.): Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2015 Heft 21:100-103. Fachzeitschrift
    • Kühn, U. (2015): Regiobranding oder das Glück in der Lübecker Landschaft finden. In: Lübeckische Blätter 180 (18):319-322. Fachzeitschrift
    • Kempa, D.; Herrmann, S. (2014): Regiobranding - Kulturlandschaft als Identitätsträger und Marke einer Region. In: Unimagazin - Forschungsmagazin der Leibniz Universität Hannover, Ausgabe 03/04 2014, ISSN 1616-4075. Fachzeitschrift

    render

    stadt PARTHE land

    • stadt PARTHE land (Hrsg.) (2018): Das Partheland im Leporello. [URL: Link zur Publikation:Broschüre
    • Pietsch, M., Henning, M., Mader, D., Westfeld, P., Etterer, F. (2018): Using Unmanned Aerial Vehicles (UAV) for Monitoring Biodiversity Measures in Periurban and Agrarian Landscapes. In: Journal of Digital Landscape Architecture, 3/2018, pp. 273-282. [URL: https://gispoint.de/fileadmin/user_upload/paper_gis_open/DLA_2018/537642029.pdf] wiss. Beitrag
    • Anders, K. (2017): Wo ist die Parthe und was macht einen modernen Stadtpark aus? Eine Studie von Inga Kerber im Gespräch. Essay. Link: https://stadtpartheland.de/?p=1370 Webpublikation
    • Anders, K., Etterer F., Fischer L. et al. (2017): Die Parthenaue – Versuch einer kulturlandschaftlichen Bilanz. Oder: stadtPARTHEland und die Agenda eines Kulturlandschaftsmanagements. Erschienen in „Delitzscher Jahrbuch für Geschichte und Landeskunde 2018“. [Link zur Publikation] Buchbeitrag
    • Schmidt C., Etterer, F. et al. (2016): Neue Ansätze der Kompensation von Eingriffen Produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen (PIK) 1. Zwischenbericht [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Anders, K.; Fischer, L.; Undisz, A. (2016): Stadt Land Flüsschen. 32 Berichte über Leben und Arbeit in der Parthenaue. 272 S. mit SW-Fotografien, Paperback, ISBN 978-3-944249-17-9. Buch

    UrbanRural SOLUTIONS

    • ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH (Hrsg.) (2018): Daseinsvorsorgeatlas in der Region Göttingen. Ergbnisbroschüre bearb. von Janina Welsch, Nele Hellwig (beide ILS) und Sarah Schreiber (Landkreis Göttingen). ILS: Dortmund. 76 S. [zum Download der Publikation] Buch
    • Koldert, B., Reuschel, S. (2018): Entwicklungen im Bereich der Pflege im Landkreis Göttingen bis 2030. FiFo-Bericht 25; Schriftenreihe des Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Koldert, B.; Müller, T.; Reuschel, S. (2018): Räumliche Darstellungen im Kontext wohnstandortbezogener Daseinsvorsorge – der Raum Köln/Bonn. FiFo-Berichte Nr. 26; Schriftenreihe des Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln. [Link zur Publikation] Arbeitspapier

    Wissenschaftliches Begleitvorhaben

    • Rogga, S.; Zscheischler, J.; Gaasch, N. (2018): How Much of the Real-World Laboratory Is Hidden in Current Transdisciplinary Research? In: GAIA 27/S1(2018): 18–22. [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Gaasch, N.; Rogga, S.; Matthes, G.; Trommsdorff, M. (2017): Landnutzung praktisch erforscht. LandInForm (3/2017) [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Rogga, S.; Gaasch, N. (2016): Forschung für Land(schafts)bewusstsein. Joule (2/2016). [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Rogga, S.; Gaasch, N. (2016): Wie kommt das Neue in die Welt. BauernZeitung (7.Woche/2016). [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Rogga, S.; Kempa, D.; Heitepriem, N.; Etterer, F. (2017): Jenseits von „Bürgerwissenschaften“ – neue Wege der Nachhaltigkeitsforschung  im  integrierten  Naturschutz und dem Kulturlandschaftsmanagement. – ANLiegen Natur 39(1): 60–68, Laufen. [Link zur Publikation] Fachzeitschrift
    • Schön, S.; Eismann, C.; Ansmann, T.; Wendt-Schwarzburg, H. (2016): Transdisziplinäre Lösungen. Reifegrade und Wirkungskategorien. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Rogga, S. (2016): Nachhaltiges Landmanagement kommunizieren: Über Notwendigkeiten, Herausforderungen und Erfahrungen aus der Fördermaßnahme Innovative Systemlösungen im Nachhaltigen Landmanagement. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    • Rogga, S. (2015): Transdisziplinarität - Grenzüberschreitung als Prinzip: Erfahrungen aus transdisziplinärer Forschung für ein Nachhaltiges Landmanagement. [Link zur Publikation] Arbeitspapier
    Hintergrundbild