SGA Tagung 2018 (Call for abstracts | Frist 01.10.2017)

12.04.2018 - 13.04.2018

Am 12. - 13. April 2018 wird die Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie (SGA) in Gränichen (Aargau) stattfinden.

Das Thema der Tagung lautet:

Innovation in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Innovationen sind eine Grundlage für das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit der Agrar- und Ernährungswirtschaft und für eine hohe Lebensqualität. Dabei gilt es Lösungen zur Effizienzsteigerung zu entwickeln, Markttrends zu erkennen, Produkte zu differenzieren und neue Absatzmärkte zu erschliessen. Veränderungen im Agrar- und Ernährungssektor können nur Hand in Hand mit allen Akteuren der Wertschöpfungskette gestaltet werden. Dabei beeinflussen ökologische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, sowie politische Rahmenbedingungen den Innovationsprozess.
An der SGA Tagung 2018 sollen die Teilnehmenden aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Innovationen beleuchten und diskutieren. Das Zusammenspiel der verschiedenen Akteure im Innovationsprozess, die Auseinandersetzung mit theoretischen Konzepten und notwendigen Rahmenbedingungen zur Entstehung von Innovation, sind Themen der Tagung.
Im Fokus der Diskussion steht dabei wirtschaftliche, soziale und technische Innovationen in:

  • der Landwirtschaft
  • der Vermarktung und Vertrieb
  • der Verarbeitung
  • dem Ernährungssektor


Anonymisierte Beiträge mit einer maximalen Länge von 2 Seiten können bis zum 01.10.2017 (ohne Verlängerung) auf Deutsch, Französisch oder Englisch hier eingereicht werden. Um ein Beitrag zu verfassen, benutzen Sie bitte die Vorlage.

Auch in diesem Jahr werden wir wieder das beste Poster und die beste Präsentation auszeichnen.

zur Terminliste
Hintergrundbild