Agroforstsysteme als eine Zukunftsoption für die Landwirtschaft?!

20.03.2019

Seit über vier Jahren hat die Innovationsgruppe AUFWERTEN in enger Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis die Voraussetzungen für eine verstärkte Umsetzung von Agroforstsystemen in der landwirtschaftlichen Praxis untersucht. Hierbei wurde deutlich, dass der kombinierte Anbau von landwirtschaftlichen Kulturen und Gehölzen bezüglich Klimaanpassung und Umweltleistungen eine vielversprechende Form der Landnutzung darstellt. Andererseits konnte ebenfalls aufgezeigt werden, dass Landwirte, die Agroforstsysteme etablieren möchten, zahlreichen Herausforderungen
gegenübergestellt sind, für die es konkreter Lösungsansätze bedarf.

Die Abschlusskonferenz der Innovationsgruppe AUFWERTEN soll das Thema Agroforstwirtschaft keinesfalls abschließend betrachten. Vielmehr soll diese Tagung, welche zusammen mit dem Deutschen Bauernverband ausgerichtet wird, genutzt werden, um mit Vertretern aus Politik, Verbänden, Verwaltung, Praxis und Forschung Lösungsansätze für eine künftig stärkere Umsetzung von Agroforstsystemen zu diskutieren und diesbezüglich weitere Zielmarken aufzuzeigen.

 

Zur Anmeldung gelangen Sie über folgenden Link: https://agroforst-info.de/abschlussveranstaltung-aufwerten/ Von dort werden Sie zu einer Anmeldemaske von XING Events weitergeleitet. Für die Anmeldung benötigen Sie keinen Xing-Account und müssen auch keinen einrichten. Geben Sie einfach kein Passwort ein und klicken auf "Weiter". Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Abschlusskonferenz am Nachmittag die Möglichkeit bietet, bestimmte Themen zu Agroforstsystemen vertiefend in kleineren Gruppen zu diskutieren. So bitten wir Sie, sich bereits im Rahmen der Anmeldung für eine Diskussionsgruppe zu entscheiden. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben oder sich nicht über die bereitgestellte Anmeldefunktion online anmelden können oder wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an mich.

zur Terminliste
Hintergrundbild